Rolls-Royce Phantom


Der Rolls-Royce Phantom war eigentlich garnicht geplant, als ich mit Stephan zur BMW-Welt aufbrach um Innenraumpanoramen von einigen Fahrzeugen anzufertigen. Zuletzt vor einem Jahr war ich dort um Aufnahmen vom BMW i8 anzufertigen, was aber wegen des damaligen Vorserienstands der Innenausstattung nicht möglich war. Stattdessen erstellte ich Panoramen einiger Cabrios und vom BMW i3, dem kleinen Bruder des Sportwagens. So ganz aber gab ich die Hoffnung nicht auf, diesen edlen Flitzer erneut vor die Linse zu bekommen…

Eher durch einen Zufall kam aber eines zum anderen und wir hatten plötzlich die Gelegenheit, den Rolls-Royce Phantom aufzunehmen. Geführt von einem freundlichen Mitarbeiter der BMW-Welt wurde uns die schicke Limousine geöffnet und durch allerlei Beleuchtung perfekt in Szene gesetzt. Fast anderthalb Stunden später, während Stephan und der Mitarbeiter die technischen Details diskutierten waren die Bilder endlich „im Kasten“, doch noch lange nicht fertig.

Viele Stunden später am heimischen Rechner sind nun alle Spuren des Equipments aus den Bildern retuschiert und der Phantom ist bereit für einen virtuellen Besuch!


Über Mark Simons

Hallo, mein Name ist Mark und ich wohne in der beschaulichen Münchner Altstadt. Seit nunmehr zwölf Jahren bin ich fasziniert von der Panoramafotografie und experimentiere gerne mit neuen Aufnahmetechniken. Neben meinen fotografischen Streifzügen lerne ich, die Gitarre zu spielen und mag Thaifood.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.