Das Molekül


Im Innenhof der Firma Linde, zugänglich über das OCUI bzw. manchmal über die Rückseite des Angerhofs befindet sich eine große Skulptur mit dem Namen ‚Das Molekül‘ vom Künstler Christopher Klein. Hier habe ich mehrere Aufnahmen angefertigt weil wenig Publikumsverkehr besteht und man alle Zeit der Welt hat. Im Gegensatz zu den anderen Panoramen entstand die folgende Aufnahme durch Verwendung des 40mm-Objektivs und erreicht damit eine achtfach höhere Auflösung als mit dem Fisheye bei 15mm aufgenommene Bilder.

Einen solchen Detailgrad würde ich mir gerne auch bei anderen Bildern wünschen, aber die Aufnahme dauert so gut eine halbe Stunde und eignet sich nur für Locations ohne Bewegung und Schattenwurf. Es folgt eine weitere Aufnahme, hier jedoch mit dem Pole aufgenommen. Da man hier plötzlich auch die anderen Teile der Skulptur erkennen kann gefällt mir die zweite Perspektive deutlich besser:


Über Mark Simons

Hallo, mein Name ist Mark und ich wohne in der beschaulichen Münchner Altstadt. Seit nunmehr zwölf Jahren bin ich fasziniert von der Panoramafotografie und experimentiere gerne mit neuen Aufnahmetechniken. Neben meinen fotografischen Streifzügen lerne ich, die Gitarre zu spielen und mag Thaifood.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.