An der Reichenbachbrücke 3 Kommentare


Gestern war ich mit Roland zu einem spontanen Flug am Münchner Friedensengel verabredet, aber dort mussten wir feststellen daß auf dem darunterliegenden Vorplatz ein kleines Fest mit Biergarten und Fahrgeschäften veranstaltet wurde.

Das war Roland und mir dann doch ein wenig zu riskant und so wanderten wir dem Isarufer entlang auf der Suche nach einem geeigneten und hoffentlich auch menschenfreien Startplatz, bis wir letztlich der Reichenbachbrücke entgegensteuerten. Hier bin ich schon öfters geflogen, aber bisher ohne ein Panorama zu erstellen. Ziemlich genau auf 96m Höhe entstand diese Übersicht:


Über Mark Simons

Hallo, mein Name ist Mark und ich wohne in der beschaulichen Münchner Altstadt. Seit nunmehr zwölf Jahren bin ich fasziniert von der Panoramafotografie und experimentiere gerne mit neuen Aufnahmetechniken. Neben meinen fotografischen Streifzügen lerne ich, die Gitarre zu spielen und mag Thaifood.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

3 Gedanken zu “An der Reichenbachbrücke